Improvement
News
Ein TSL-Projekt gewinnt „Gebäude des Jahres 2018“ bei den RIBA South West Awards

TSL freut sich bekannt zu geben, dass Charlie Bighams‘ Küche bei den RIBA South West Awards zwei Auszeichnungen erhalten hat, darunter „Building of the Year 2018“.

Dies ist eine erstaunliche Leistung für das gesamte Team, das dieses unglaubliche Projekt termingerecht umgesetzt hat. Die Tatsache, dass ein Kunde vom Royal Institute of British Architects anerkannt wird, war das i-Tüpfelchen für TSL.

Das Gebäude verfügt über ein traditionelles Fabrikdach mit asymmetrischen Neigungen von mehr als 40 Metern mit Nordlicht und (potenziell) Photovoltaikmodulen. Das Innere wird in zwei Teilen ausgedrückt, die sich in Farbe und Skala auf einer gemeinsamen Basis unterscheiden: Ocker und Rot der oberen Ebenen reagieren auf die gestreifte Felswand des Steinbruchs.

Eine Ecke des Gebäudes wird erodiert, um eine großzügige obere Terrasse zu schaffen, die vom Café aus zugänglich ist und von einem schrulligen asymmetrischen Eingangsturm eingerahmt wird.

Intern sind die Produktionsbereiche streng geregelt und unterliegen strengen Zugangskontrollen in Bezug auf Material und Details. Hier hat der Architekt jede Gelegenheit genutzt, das Innere des Gebäudes anzupassen, um auf die am dichtesten bestückten Bereiche des Prozesses zu reagieren und Ausblicke zu bieten.

Die Gemeinschaftsräume und Büros sind großzügig gestaltet und mit entsprechenden Materialien und Details ausgestattet – ein eichengerahmter und ausgekleideter Bildschirm bietet einen offenen Arbeitsbereich und Besprechungsräume und endet in einer zentral gelegenen Testküche mit einem Mensa-Tisch, der die Besucher einlädt, zukünftige Produkte auszuprobieren.

Die Anforderungen an das Gebäude hätten sehr einfach und schlicht erfüllt werden können; dieses Gebäude jedoch zeigt den Mehrwert, den Kundenambition und architektonischer Einfallsreichtum auch für die prosaischsten Aufgaben bringen können. – Als Absichtserklärung eines neuen Arbeitgebers, dessen Marke mit Qualität verbunden ist, ist das Gebäude ein hervorragender Verfechter. Es ist ein Beispiel für Architektur, die neben funktionalen Anforderungen überrascht und begeistert.

TSL war sehr erfreut, die Vision von Architekten perfekt umgesetzt zu haben.

  • Architekt: Feilden Fowles Architects
  • Auftragnehmer: TSL
  • Mengenprüfer / Kostenberater: TSL
  • Projektmanagement: TSL